Sommerurlaub auf der Schmittenhöhe in Zell am See

Almurlaub im Pinzgau

Die Pinzgauer Hütte hat von Anfang Juni bis Ende September für Sie geöffnet.

Urlaubstage im Sommer auf der Schmittenhöhe mit einer Übernachtung oder Einkehr in der Pinzgauer Hütte lässt Almidylle spürbar werden! Sie erreichen unsere Berghütte bei einer Wanderung, mit dem Bike oder E-Mountainbike. Der Großteil der gut ausgebauten Wanderwege auf der Schmittenhöhe kann mit dem E-Bike befahren werden. Und während Sie sich eine Stärkung in unserem gemütlichen Bergrestaurant gönnen, können Sie Ihr E-Bike an unserer hauseigenen E-Bike Ladestation (der Firma Bosch) aufladen. Aufgrund der Einstiegsmöglichkeit in den bekannten "Pinzgauer Spaziergang" ist unsere Berghütte ebenfalls ein lohnenswertes Ziel.

 


So erreichen Sie uns:

Im Sommer gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Pinzgauer Hütte zu gelangen.

  • Am schnellsten geht's mit der Schmittenbahn, mitten in Zell am See, auf ca. 2000 Meter Seehöhe und einer anschließenden, etwa 45 minütigen Wanderung, zu unserer Hütte. Bei schönem Wetter und guter Sicht ist unsere Hütte bereits von der Bergstation zu sehen. 
  • Sie können uns aber auch von Piesendorf aus über den Wanderweg 1A in ca. 2,5 h erreichen. Parkmöglichkeiten stehen bei der Piesendorfer Kirche zur Verfügung.
  • Eine Auffahrt mit dem AreitXpress 1, in Schüttdorf, ist im Sommer auch möglich. Bei der Bergstation geht es dann weiter zur Breiteckalm und über den Paffenkendlsteig direkt zur Pinzgauer Hütte. Die Wanderung dauert ca. 2h.

zum Anreisetool

Hüttenurlaub sichern:


Wetter

Webdesign by fullmarketing.at GmbH
Member of Tourismusnetz | Anfragetausch & Anfragepool für Privatvermieter, Hotels und Pensionen

Wandertipps auf der Schmittenhöhe:

  • Pinzgauer Spaziergang zur Bürglhütte/Stuhlfelden -  8h
  • Pinzgauer Spaziergang verkürzt nach Saalbach - 5h
  • Rundweg zur Hochsonnbergalm - 2h
  • Sisi Rundwanderung  - 1/2h
  • Höhenpromenade - 1,5 h
  • Arnoweg - führt durch das ganze Bundesland Salzburg

Spezial Tipp vom Hüttenwirt persönlich:

Mit dem Bus nach Saalbach -Hinterglemm und über die drei Gipfel Zirmkogel, den Gernkogel und dem Maurerkogel wieder zurück auf die Pinzgauer Hütte.  Dauer ca. 7h

Erleben Sie einen Gipfelsieg von der Pinzgauer Hütte aus:

  • Maurerkogel - Schwierigkeitsgrad mittel - 1h
  • Gernkogel - Schwierigkeitsgrad mittel - 2h
  • Zirmkogel - Schwierigkeitsgrad mittel - 3h

Idylle pur auf 1704m

Wir freuen uns!

Christian Schatzer
Nr. 145 | 5721 Piesendorf
Tel.: +43 (0) 65 49 / 78 61
Mobil: +43 (0) 664 191 29 73
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.